Menu

stelleausschreibungen

Amtlichen Tierarzt (m/w)

Die Kreisverwaltung Vulkaneifel stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Veterinäramt einen

Amtlichen Tierarzt (m/w)

im Rahmen eines unbefristeten Teilzeitbeschäftigungsverhältnisses ein. Der wöchentliche Beschäftigungsumfang beträgt grundsätzlich 0,75 Anteile einer Vollzeitstelle (derzeit 29 Stunden je Woche). Eine Bewerbung ist jedoch auch möglich, wenn mindestens 0,50 Anteile einer Vollzeitstelle (derzeit 19,50 Stunden je Woche) erbracht werden können.

Zum Aufgabenbereich gehören die Umsetzung und Koordinierung der vielfältigen und komplexen Aufgaben des gesamten amtstierärztlichen Dienstes mit den Schwerpunkten Tierschutz und Tierseuchenbekämpfung eines landwirtschaftlich geprägten Landkreises.

Sie erfüllen das Anforderungsprofil bei
• Approbation als Tierarzt/Tierärztin
• Mobilität (inkl. Fahrerlaubnis Klasse B bzw. 3) und zeitlicher Flexibilität, auch außer-
   halb der regulären Dienstzeit; die Bereitschaft, einen Privat-Pkw gegen Kostenerstat-
   tung für dienstliche Zwecke zur Verfügung zu stellen wird vorausgesetzt
• Fähigkeit zur teamorientierten Arbeit sowie Kommunikationsfähigkeit mit Bürgern
• Überdurchschnittlicher Eigeninitiative, gutem Planungsvermögen, Entschlusskraft und
   hoher psychischer und physischer Belastbarkeit (inklusive uneingeschränkter Außen-
   diensttauglichkeit)

Wir bieten
• eine sehr vielseitige, interessante und gleichzeitig verantwortungsvolle Tätigkeit
• die Einbindung in ein aufgeschlossenes und engagiertes Team von Verwaltungs- und
   tiermedizinischen Kräften
• eine Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst
   (TVöD)

Ihre Bewerbung erwarten wir bis zum 06. März 2017.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. In Umsetzung des Landes- gleichstellungsgesetzes begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. Ihre Bewerbung richten Sie wenn möglich bitte in elektronischer Form, zusammengefasst zu einem Dokument im pdf-Format, an die Mailadresse: mark.hallfell@vulkaneifel.de. Bitte reichen Sie keine (Original-) Unterlagen in Papierform oder Bewerbungsmappen etc. ein, da diese aus organisatorischen Gründen nicht zurückgesandt werden.