Menu

stelleausschreibungen

Bildungskoordinator/in

Die Kreisverwaltung Vulkaneifel stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Bildungskoordinator/in

in Vollzeit ein.

Die Stelle ist mit Blick auf die Förderung im Rahmen des Programms „Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“ für die Dauer von zwei Jahren befristet.

Zu Ihrem Aufgabenbereich gehört insbesondere
• Bündelung der lokalen Kräfte und Förderung des gemeinschaftlichen Zusammenwirkens
   aller Bildungsakteure im Landkreis Vulkaneifel durch systematische Einbindung
   aller vor Ort aktiven zivilgesellschaftlichen Akteure sowie der Sozialpartner,
   Bildungsträger, Religionsgemeinschaften, Kammern und Unternehmensinitiativen
• Optimierung der kommunalen Koordinierung und der ressortübergreifenden Abstimmung
   der für diese Querschnittsaufgabe zuständigen Abteilungen innerhalb der
   Kreisverwaltung Vulkaneifel, einschließlich der hierzu notwendigen Gremienarbeit

Sie erfüllen das Anforderungsprofil bei
• erfolgreich abgeschlossenem (Fach-) Hochschulstudium in den Studienrichtungen
   Pädagogik bzw. Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften
• überdurchschnittlicher Kommunikationsfähigkeit, Moderationserfahrung und
   sicherem Auftreten
• ausgeprägter Eigeninitiative und hohem Engagement
• Mobilität (inkl. Fahrerlaubnis Klasse B bzw. 3) und zeitlicher Flexibilität, bei Bedarf
   auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten
• Bereitschaft zum Einsatz eines privaten Fahrzeugs zu dienstlichen Zwecken gegen
   Kostenerstattung
• einschlägiger Berufserfahrung im Bildungsbereich und Kenntnissen über die
   (Bildungs-) Strukturen im Landkreis Vulkaneifel (von Vorteil)

Wir bieten Ihnen
• eine interessante Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum
• Bezahlung nach der Entgeltgruppe 9 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst
   sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, insbesondere
   Zusatzversorgung

Ihre Bewerbung erwarten wir bis zum 03. Februar 2017.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. In Umsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in elektronischer Form, zusammengefasst zu einem Dokument im pdf-Format, an die Mailadresse: markus.schneider@vulkaneifel.de. Bitte reichen Sie keine (Original-) Unterlagen in Papierform oder Bewerbungsmappen etc. ein, da diese aus organisatorischen Gründen nicht zurückgesandt werden.