Menu

Integration 2

Organisationen in der Flüchtlingshilfe


Damit sich Flüchtlinge in der neuen Umgebung zurechtfinden, sind sie auf die Hilfe von Dritten angewiesen. Hier finden Sie wichtige Organisationen in der Flüchtlingshilfe im Landkreis Vulkaneifel.


In ihrem neuen Lebensumfeld stehen Flüchtlinge, aber auch Menschen, die sich im Bereich der Flüchtlingshilfe ehrenamtlich engagieren möchten oft vor vielen Fragen:

Wer bietet Unterstützung bei der Suche nach geeignetem Wohnraum?

  • Wer bietet Integrations-, Sprach-, Alphabetisierungs- oder berufsbezogene Kurse an?
  • Wer gewährt Sozialleistungen?
  • Wer entscheidet über eine Aufenthaltserlaubnis?

Damit sich Flüchtlinge in einem für sie fremden Land mit unbekannter Sprache und Kultur zurechtfinden, kommt der sozialen und kulturellen Integration daher eine enorme Bedeutung zu.

Um diese Integrationsarbeit im Landkreis zu bündeln, zu vernetzen und zu koordinieren, gibt es im Landkreis Vulkaneifel einen Bildungskoordinator, Herrn Andreas Reichert. Unterstützt wird er in seiner Aufgabenwahrnehmung von der ehrenamtlichen Beauftragten für Migration und Integration im Landkreis Vulkaneifel, Frau Céline Reineke.

Zu den Schwerpunktaufgaben des Bildungskoordinators gehören u.a. Kontakte und Netzwerke in der Flüchtlings- und Migrationsarbeit zu pflegen und zu knüpfen. Überdies hat er einen Überblick über die Bildungsakteure und –angebote im Landkreis. Des Weiteren ermittelt und analysiert er Angebotsbedarfe vor Ort.

Die Beauftragte für Migration und Integration gibt u.a. Hilfestellung bei der Orientierung in der neuen Heimat. Darüber hinaus versteht sie sich auch als Anlaufstelle der Menschen bei familiären und schulischen Problemen sowie für Kontakt mit Behörden und zur Überwindung von Sprachbarrieren.

Kontakt:
Andreas Reichert, Kreisverwaltung Daun, Tel: 06592/933-298
Céline Reineke, Daun, Tel: 06592/9825203

Wer engagiert sich darüber hinaus in der Flüchtlingshilfe?
Im Bereich der Flüchtlingshilfe gibt es bereits ein breites bürgerschaftliches Engagement und zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, wie z.B.:

Caritasverband Westeifel e.V. (Willkommenspatenschaften, Vermittlung von Sprachkursen, Flüchtlingsberatung, Jugendmigrationsdienst, Kleiderbörse)

  • Deutsches Rotes Kreuz (Sprachkurse, Kleiderbörse)
  • DEKRA Akademie (Integrationskurse, Berufsvorbereitung, Möbelbörse)
  • in persona – Personalentwicklung (Integrationskurse)
  • Volkshochschulen (VHS) Daun und Gerolstein (Sprachkurse)
  • Katholische Erwachsenenbildung (KEB) Westeifel (Sprach- und Orientierungskurse)
  • Forum Eine Welt e.V. (Integrations- und Flüchtlingshilfe)
  • Cafés (Asyl, Grenzenlos, International, Treff für Alle, Treffpunkt der Kulturen)
  • Kreisverwaltung (Ausländerbehörde, Jobcenter, Sozialamt, Jugendamt)

 

 

Zuständig