Menu

aktuelles

Ferienbetreuung der Schulkinder

Mit einem neuen Förderprogramm unterstützt das Land Rheinland-Pfalz die Betreuung von Schulkindern in den Ferienzeiten.

Berufstätige Eltern sollen so weiter entlastet werden. Das Jugendamt koordiniert die Förderung und kann neben eigenen Angeboten auch Freizeitmaßnahmen anderer Träger in den Schulferien beim Land geltend machen.

In diesem Jahr wurden gezielt Institutionen und Vereine angesprochen, die seit Jahren kontinuierlich Freizeitangebote für Schulkinder anbieten. Hiermit möchten wir nun gezielt alle Träger, die Ferienbetreuungsangebote in den Schulferien anbieten (z.B. Pfarreiengemeinschaften, Sport- oder andere Vereine oder weitere freie Träger der Jugendhilfe), auf die Fördermöglichkeit aufmerksam machen.

Die Förderung kann unter Angabe einer Kosten- und Finanzierungsübersicht beim Jugendamt beantragt werden. Für das Jahr 2018 können Maßnahmen ab Ende 2017 angemeldet werden.

Das Spektrum der Angebote ist dabei breit gefächert. Gefördert werden können sowohl ein- als auch mehrtägige Veranstaltungen, mit oder ohne Übernachtung, und Maßnahmen, die innerhalb oder außerhalb des Landkreises Vulkaneifel stattfinden.

Kinder, Jugendliche und Eltern können sich künftig auf der Homepage des Landesjugendrings unter www.ferienboerse-rlp.de über alle Maßnahmen, die im Landkreis Vulkaneifel, bzw. von Anbietern aus dem Landkreis angeboten werden, informieren. Alle Ferienfreizeitangebote, die beim Jugendamt für die Landesförderung angemeldet werden, werden dort zentral eingestellt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Ansprechpartnerin des Jugendamts des Landkreises Vulkaneifel, Corinna Weber, Tel.: 06592-933 374, E-Mail: corinna.weber@vulkaneifel.de