Menu

aktuelles

Spannung, Stars und Serientäter am "Eifel Tatort" 2017

Es ist wieder soweit: Vom 15. bis 23. September 2017 rollen wir in der Vulkaneifel wieder den roten Teppich für die Filmbranche und Krimifans aus.

TatortEifelLogo osuwLassen Sie sich begeistern und seien Sie gespannt auf ein packendes und abwechslungsreiches Programm mit Filmpremieren, Preisverleihungen, Krimilesungen (mit Mördergeschichten) begleitet von mysteriösen „Killersongs“ oder auch mal gespickt mit einer Weinverkostung.

Auch in der neunten Ausgabe des Krimifestivals freuen wir uns wieder viele prominente Gäste am „Tatort Eifel“ begrüßen zu können. Darunter u.a. die Schauspieler Gudrun Landgrebe, Dominique Horwitz, Roland Janowsky, Hannelore Hoger, Gustav Peter Wöhler und Johann von Bülow oder die Kabarettisten Kai-Magnus Sting, Jochen Malmsheimer und Henning Venske. Parallel dazu findet ein umfangreiches Fachprogramm für die Kreativen und Verantwortlichen aus der Krimi-, Film- und Fernsehbranche statt, das unser Festival einzigartig in Deutschland macht. Wir stellen Ihnen hier einige Höhepunkte der mehr als 30 Veranstal ungen unter dem Motto „Krimi live“ vor.

LandgrebeFreitag, 15. September 2017
Eröffnungsrevue: Arte Criminale meets Gurdun Landgrebe
Mördergeschichten zu Killersongs
20.00 Uhr - Forum Daun

Der Einstieg in das diesjährige Krimifestival: Eine der renommiertesten deutschen Schauspielerinnen eröffnet „Tatort Eifel“: Gudrun Landgrebe. „Die Flambierte Frau“ machte sie über Nacht zum Star. In der Folge drehte sie u.a. mit international bekannten Regisseuren und lieh zahlreichen Hörbüchern ihre Stimme. Bei der Krimi-Revue Arte Criminale liest sie spannende Kurzkrimis vor, die eingebettet sind in die Sounds, Beats und Gefühle altbekannter Krimisongs. Die musikalisch-literarischen Ermittlungen werden begleitet von Hörspielgeräuschen und Lichtinstallationen, virtuos begleitet von einer fünfköpfigen Kombo aus Musik- und Medienprofis – ein besonderes Erlebnis für alle Krimi und Musikfreunde.
Eintritt:
23,00 Euro Vorverkauf
25,00 Euro Abendkasse

 

HorwitzSonntag, 17. September 2017
„Tod in Weimar“
Lesung mit Schauspieler Dominique Horwitz
20.00  Uhr - Kinopalast Vulkaneifel, Daun

Frech, witzig und temporeich: Dominique Horwitz liest aus seinem Romandebüt Der in Paris geborene Schauspieler, Regisseur und Sänger Dominique Horwitz (u.a. „Stalingrad“, „Der große Bellheim“) erzählt in seinem ersten Roman „Tod in Weimar“ eine turbulente Kriminal- und Liebeskomödie. Alles dreht sich um eine illustre Gemeinschaft, die sich in dem Weimarer Seniorenheim „Villa Gründgens“ zusammengefunden hat. Seine liebevoll gezeichneten Charaktere sind zum Wiedererkennen überdreht.
Eintritt:
14,00 Euro Vorverkauf
16,00 Euro Abendkasse

 

BülowFreitag, 22. September 2017
Lesung „Deutscher Kurzkrimi-Preis“ mit Schauspieler Johann von Bülow
20.00 Uhr – Kinopalast Vulkaneifel, Daun

Auch in diesem Jahr wurde wieder deutschlandweit der Wettbewerb um die spannendsten Kurzgeschichten der Eifel ausgeschrieben. Die sechs für den „Deutschen Kurzkrimi-Preis“ nominierten Beiträge werden zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Außerdem wird die druckfrische KBVAnthologie „Tatort Eifel 6“ p äsentiert. Es lesen der Schauspieler Johann von Bülow sowie der Krimiautor Jürgen Kehrer. Moderation des Abends durch Ralf Kramp, der auch eine Geschichte aus „Tatort Eifel 6“ vorstellt. Die Preisverleihung findet im Rahmen der festlichen Abschlussgala am 23. September 2017 statt.
Eintritt: 12,00 Euro Vorverkauf
14,00 Euro Abendkasse

WöhlerSonntag, 24. September 2017
Gustav-Peter Wöhler Band meets Hannelore Hoger
20.00 Uhr – Hotel Augustiner Kloster, Hillesheim

Zurück am Tatort Eifel: Bereits 2013 begeisterte das Quartett bei der Abendgala des Krimifestivals das Publikum mit Coverversionen von Rock- und Pop-Klassikern. Auch jetzt wird die Band wieder eine ganz individuelle Sammlung von Songs auf die Bühne bringen. Dabei treffen One-Hit-Wonder auf Geheimtipps, Evergreens auf vergessene Titel mit Entdeckungswert.

HogerIm Laufe des Abends wird die Schauspielerin Hannelore Hoger eine mörderische Kurzgeschichte vorlesen.
Eintritt:
23,00 Euro Vorverkauf
25,00 Euro Abendkasse

 

Alle weiteren Veranstaltungen finden Sie unter www.tatort-eifel.de sowie bei Facebook. Tickets zu allen Veranstaltungen sind erhältlich: www.ticket-regional. de, der Ticket-Hotline 0651/979070 sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen von Ticket Regional, u.a. den Touristinformationen im Landkreis Vulkaneifel.